Neujahrs-Rabatt bei ZERREFIX®

Artikel "Unser Lesertest" herunterladen
» Brief einer Hundezüchterin ansehen

VDH Züchterin begeistert von Zerrefix!

Liebe Frau Rafflenbeul,

wir haben den Zerrefix ja jetzt schon einige Zeit im Gebrauch und sind wirklich begeistert. Sowohl unsere großen Havaneser als auch die Welpen haben viel Spaß! Im Anhang senden wir ihnen ein Foto unseres letzten Wurfes, die mit 9 Wochen alle ganz begeistert den Zerrefix nutzen. Wir haben unseren Welpenkäufern den Erwerb des Zerrefix ans Herz gelegt.

Viele liebe Grüße
Anja Knaup
(Havaneser Per La Vita)


Artikel "Unser Lieblingsstück: der Hunde-Heimtrainer Zerrefix" lesen

Quelle: www.stadthunde.com

ZERREFIX®: Das neue Lieblingsstück von Stadthunde.com

Unser Lieblingsstück: der Hunde-Heimtrainer Zerrefix

Redaktionshündin Schnipsel und der Hunde-Hometrainer Zerrefix

Unsere kleine Redaktionshündin Schnipsel vermisst die spanische Wärme – und kämpft mit Rückenschmerzen. Tierarzt und Hunde-Physiotherapeut verordnen Rückentraining zum Muskelaufbau. Geht das auch im Büro, fragen wir uns – vielleicht sogar während der Arbeit? Ja, das geht tatsächlich – mit unserem neuen Lieblingsstück, dem Hometrainer für Hunde.

Der Kulturschock saß tief, als die kleine Schnipsel nach Deutschland zu unserer Redakteurin Julia kam: Statt erschöpft und magenknurrend durch die Gassen La Palmas zu streunen, schlief die winzige Straßenhündin plötzlich in weichen Hundebetten und bekam pünktlich ihr Futter serviert. Eigentlich ein Happy End – wenn es da nicht das berüchtigte deutsche Schmuddelwetter gäbe.

Die niedrigen Temperaturen und der Stress des Einlebens hatten auch körperliche Folgen: Rückenschmerzen! Über Wochen ließ sich die zarte kleine Hündin kaum anfassen, ohne vor Schmerzen zu schreien. Die Tierärztin fand keine physische Ursache, die Physiotherapeutin verordnete Anti-Stress-Training und Übungen zur Stärkung von Rücken- und Bauchmuskulatur.

Beschäftigung und körperliche Fitness für Hunde im Büro?

In ihrer Freizeit gehen Schnipsel und unsere Redakteurin also joggen, wandern und trainieren mit Balance-Kissen. Und im Büro? Da muss Pflegefrauchen natürlich arbeiten. Wäre es nicht toll, wenn man diese Zeit auch sinnvoll nutzen könnte? Wir machten uns auf die Suche nach einer Beschäftigungsidee für Hunde, die keine aktive Unterstützung durch den Menschen braucht. Und im Idealfall auch noch die körperliche Fitness unterstützt. Aber gibt es so etwas überhaupt?

Bei unseren Recherchen stießen wir auf Dackelhündin Bella, die ebenfalls unter Rückenbeschwerden litt. Ihr Frauchen, Karin Rafflenbeul, machte eine spannende Beobachtung: Wenn Bella im Stehen einen Knochen kaute, dann nutzte sie automatisch ihre Rückenmuskulatur. Zusammen mit ihrem Tierarzt entwickelte Karin Rafflenbeul daraufhin Zerrefix, ein ausgeklügeltes Hometrainer-System für Hunde: Ein Kauknochen wird in einer schwere Holzplatte befestigt. Nun kaut und zerrt der Hund im Stehen an dem Knochen – und trainiert die Muskeln von Rücken, Bauch und Hals. Soweit die Theorie.

Die Holz-Plattformen sind massiv, schwer – und überraschend schön

Das wollten wir selbst ausprobieren! Die Homepage von Zerrefix ist informativ und übersichtlich. Die Plattform aus Holz gibt es in zwei unterschiedlichen Größen: für Hunde bis zu 15 Kilogramm und eine Schulterhöhe von 50 Zentimetern - und für Hunde bis 35 Kilogramm und eine Schulterhöhe von 60 Zentimetern. Schnipsel wiegt 4 Kilogramm und ist ganze 30 Zentimeter hoch.

Das Paket, das kurz darauf in der Redaktion eintreffen, ist flach und überraschend schwer. Schnipsel hopst vor Freude wie ein Flummi umher: Ein Paket – für sie! Das Auspacken ist für die Redaktionshunde ein Erlebnis: Verführerisch duften die mitgelieferten Kauknochen, geheimnisvoll rascheln die Schichten an Luftpolsterfolie. Unser erster Eindruck: Die Holz-Plattformen sind erstaunlich massiv – und ästhetisch ansprechend. Wir haben das Gefühl, ein hochwertiges Deko-Objekt in Händen zu halten. Aber wie funktional ist Zerrefix nun?

Unsere Redaktionshündin versteht sofort, worum es geht

Es geht in die Praxis: Wir brauchen einige Minuten, bis wir den Mechanismus verstehen, mit dem die Kauknochen eingespannt werden. Zum Glück gibt es auf der Internetseite aufwändige Produktvideos – und wenn man es einmal durchschaut hat, funktioniert das Befestigen der Knochen kinderleicht: In die Öffnung in der Mitte der Plattform stecken, in die äußere Mulde drücken, fertig!

Schnipsel ist wesentlich geistesgegenwärtiger als wir und versteht auf Anhieb, worum es bei Zerrefix geht: Sie stellt sich sofort mit den Vorderbeinen auf die Plattform und beginnt – zunehmend vehement – an dem Kauknochen zu nagen und zu ziehen. Da kein Gramm Fett an diesem zarten Hündchen ist, können wir das Spiel ihrer Muskeln dabei deutlich erkennen. Unermüdlich kaut und zerrt sie an dem Kauknochen – die Plattform bewegt sich dabei kein Stück, sondern steht sicher und stabil.

Angenehmer Nebeneffekt: Der Boden bleibt sauber

Etwa eine dreiviertel Stunde dauert es, bis der Knochen abgenagt ist. Da der letzte Rest in der Mulde versteckt ist, kann Schnipsel es nicht mehr fressen – daher bekommt sie den Stumpf nun in ihrem Körbchen, während wir uns um die Reinigung des Zerrefix kümmern. Im Eifer des Gefechts hat die Holzplattform einige Flecken abbekommen, die sich mit einem feuchten Tuch allerdings problemlos abwischen lassen. Praktisch: Der Boden ist sauber geblieben.

Fazit: Zerrefix ist eine ideale Möglichkeit, unsere kleine Redaktionshündin auch im Büro sinnvoll zu beschäftigen. So wird sie geistig und körperlich ausgelastet und trainiert sogar ihre Muskulatur, während wir weiter arbeiten können. Angenehmer Nebeneffekt: Der Boden bleibt sauber. Ist die Holzplattform nicht in Benutzung, kann sie einfach stehen bleiben, weil jeder sie für ein hochwertiges Deko-Objekt hält. Das Holz für die Zerrefix-Plattform stammt aus nachhaltigem Anbau, gefertigt wird das Gerät in Deutschland. Daumen hoch!

Quelle: www.stadthunde.com


Artikel "Unser Lesertest" herunterladen
» Brief einer Hundezüchterin ansehen


» Videos ansehen

Brief einer Hundezüchterin "Wir sind hin und weg!"

Liebe Frau Rafflenbeul,

heute kam Ihre Zerrefixplatte hier an und ich muss Ihnen gleich schreiben, dass ich total begeistert bin!!! Ich hatte nicht gedacht, dass sie von allen unseren 6 Havanesern so leidenschaftlich angenommen wird. Eigentlich hatte ich nur an einen Einsatz bei den Welpen im Zahnwechsel- und Nagealter gedacht…
Für uns Menschen ist die Platte ein wunderschönes Deko-Holzobjekt! Für die Hunde DER geniale Zeitvertreib, Zahnhygiene, Trainingsgerät usw…genau, wie Sie es beschrieben haben! Allerdings bräuchten wir mit unseren 9 Hunden eigentlich weitere 8 Platten ;-)….Wenn es dann kein Platzproblem gäbe…
Normalerweise haben Havaneser an Büffelhautknochen kaum Interesse (sofern es sie nicht in den Zahnleisten juckt)…sie liegen Monate unberührt in der Ecke und verstauben. Ihre Kauknochen lieben die Hunde – stellen Sie die selbst her?
Wir selbst sind so sehr überzeugt von Ihrem Produkt, dass wir es allen Welpenkäufern (ehemaligen und zukünftigen) sowie allen Züchterkollegen heiß empfehlen werden!

Liebe Grüße,
Ursula Dillenz

Hundezüchterin, www.havaneser-und-landseer.de


Artikel "Unser Lesertest" herunterladen
» Artikel "Unser Lesertest" herunterladen

Quelle: DOGStoday 4/2016

DOGStoday-Leser testen ZERREFIX®

In Ausgabe 2/16 hat das Hundemagazin DOGStoday seine Leser aufgefordert, ihre Hunde den ZERREFIX® testen zu lassen. Hier sind die Ergebnisse…

Hochwertiges Produkt mit Spaßfaktor
Wir waren sehr gespannt auf den Zerrefix, denn Action und Knochen - das passt genau zu unserer Maggie. Maggie war begeistert und hat sich sofort über den eingesetzten Knochen hergemacht. Allerdings haben wir das Ganze nach circa 15 Minuten abgebrochen. Maggie musste sich ganz schön anstrengen und war hinterher am Hecheln. Der Zerrefix ist also wirklich ein Hometrainer, welchen wir zunächst unterschätzt haben. Maggie hat am Knochen gezogen, gezerrt und sich mit ihrem ganzen Gewicht dagegengestemmt. Die Kraft, die sie (6 Kilogramm) dabei aufgewendet hat, hat sogar ausgereicht, um die 3,5 Kilogramm schwere Platte anzuheben. Hier hätte ich mich über einen Hinweis gefreut, dass man die Kaudauer langsam steigern soll, um die Muskulatur nicht zu überfordern. Schade, dass nur handelsübliche Rinderhautknochen eingesetzt werden können und keine anderen getrockneten Naturprodukte. Fazit: Der Zerrefix ist ein wirklich sehr hochwertiges Produkt, welches meiner Maggie viel Spaß macht. Der Preis für die kleine Platte ist natürlich eine Ansage, aber es lohnt sich, wenn man sich sicher ist, dass man noch viele Jahre einen Hund an seiner Seite hat.
Ricarda

Spielzeug und Designobjekt in Einem
Erstkontakt Phoebe (foxred Labrador) und Zerrefix: Es war Liebe auf den ersten Blick, ein "Holzstamm", aus dem ein Knochen wächst, genial! Leider hatte ich aus den mitgelieferten Knochen einen wenig robusten, dafür lecker gefüllten ausgewählt. Nach 30 Sekunden war er "geerntet" und von Phoebe verschleppt. Obwohl wir die Version für große Hunde hatten, passen nur Knochen bis maximal 14 cm. Egal, denn im zweiten Anlauf, mit einem normalen Rinderhautknochen, hatte unsere Maus eine ganze Stunde lang Beschäftigung, Spaß und Zahnpflege und trotzdem war danach nur ein Drittel weg. Und das ist eher ungewöhnlich, reine Kauartikel wie Rinderhautknochen, Kauwurzel und Co. verschmäht sie sonst, anderes wird einfach zu hastig geschreddert. Leider ließ sich nach der Kau-Session der Knochen auch von uns nicht mehr entfernen, wir brauchten Hilfsmittel und Kraft, die scharfen Metallkanten taten ihr Übriges. Auch Gasttester Oskar konnte unseren Eindruck zu 100 Prozent bestätigen. Fazit: Gleichzeitig Hundespielzeug und Designobjekt, wir finden es toll, trotz kleiner Schwachstellen.
Ilka

Leichte Handhabung
Der Zerrefix kam zusammen mit ein paar Knochen verschiedener Geschmacksrichtungen und einem Holzpflegewachs. Optisch macht das schöne Holz schon was her und stabil scheint der Zerrefix auch, hat er doch ein gutes Eigengewicht! Die Handhabung ist sehr leicht, Knochen also reingesteckt und los geht's! Molly war direkt interessiert und fing sofort an zu zerren. Leider war ihr Interesse am nächsten Tag verflogen. Ich werde den Zerrefix mal einige Zeit wegstellen und dann nochmals testen! Tipp: Der Zerrefix rutscht trotz seines Gewichts, über den Boden, wenn der Hund loslegt, am besten eine Antirutschmatte unterlegen.
Julia

Tolles Fitnessgerät
Wie wahrscheinlich die meisten Labrador Retriever ist auch unsere Emma nicht satt zu bekommen. Beim Auspacken des Paketes lächelten wir über den Hinweis, dass der Hund sich erst an Knochen und Platte gewöhnen muss. Die kennen unsere Emma nicht. Zerrefix aufgestellt, Knochen eingespannt und los. Emma begutachtete die Platte, leckte einmal am Knochen und legte sich davor. So ging das einige Tage. irgendwann befreiten wir den Knochen, ließen ihn von Emma etwas anknabbern und spannten ihn dann wieder ein - das Eis war gebrochen. Wie von Sinnen bearbeitete sie den Knochen, zog und zerrte daran. Alle Muskeln in Vollspannung. Die Platte hält wirklich, was sie verspricht. Eine tolle Beschäftigung für Körper und Gebiss. aber auch äußerst anstrengend. Bei Emma musste der Hunger erst den inneren Schweinehund besiegen oder der Knochen von ihr vorab etwas angeknabbert werden, doch dann wurde die Platte zu einem richtigen Fitnessgerät. Emma und wir sind begeistert.
Alexander


Artikel "Leserstimmen zum Zerrefix-Hometrainer" herunterladen
» Artikel "Leserstimmen zum Zerrefix-Hometrainer" herunterladen

Quelle: HundeWelt 4/2016

Leser des Magazins HundeWelt sind von Zerrefix begeistert.

Sabrina mit Rüdiger
Eine tolle Idee: elegant, edel und auch noch mit Funfaktor. Am Anfang war unser Rüdiger zwar recht skeptisch, aber als zusätzlich noch etwas Leberwurst ins Spiel kam, war der Bann gebrochen und unser Hund konnte sich austoben!

Marco mit Karma
Dieses auf den ersten Blick eher ungewöhnliche Spielzeug wurde von unserem Hund sehr gut angenommen, wobei es sich allerdings mehr um ein Sportgerät als um ein Spielzeug handelt. Durch das anhaltende, intensive Zerren war unsere Fellnase nach etwa 30 Minuten groggy. Klasse!

Sara mit Oscar
Wir sind total begeistert. Oscar hatte richtig Spaß. Und edel sieht das Hundespielzeug auch noch aus. Endlich mal kein Plastik.


ZERREFIX® – Der neue Hometrainer für Ihren Hund

Bewegung und Beschäftigung sind die Voraussetzung für ein langes, glückliches Hundeleben. Die neue Design-Platte ZERREFIX® unterstützt Ihren Hund spielerisch dabei und ist nicht vergleichbar mit der herkömmlichen Art des Knochenkauens.

Anders als beim gewöhnlichen Knochenkauen steht der Hund aktiv auf der ZERREFIX®-Platte und zerrt mit seinem ganzen Körper am Knochen.

Durch das aktive Zerren wird der gesamte Muskeltonus Ihres Hundes aktiviert und beansprucht.


Flyer "Hundherum fit! – ZERREFIX® – Der neue Hometrainer für Ihren Hund"
» Flyer "Hundherum fit!" herunterladen

Händlerbund Käufersiegel Zertifizierter Online-Shop – www.zerrefix.de hat alle Qualitätskriterien erfüllt und wurde mit dem "Käufersiegel" zertifiziert. In diesem rechtssicheren und seriösen Online-Shop können Sie sicher einkaufen.

Perfektes Workout für Ihren Hund – Designerstück für Sie

ZERREFIX® ist der perfekte Hometrainer für Ihren Hund: