Verschlucken von Knochen beim Hund – die Gefahren

Hunde lieben Knochen, sie sind für sie Spielzeug und Nahrungsmittel in einem. Wer einmal beobachtet hat, mit welcher Innbrunst der Hund sich mit einem Knochen beschäftigt, kann verstehen, dass viele Hundehalter ihrem Tier den beliebten Snack nicht verwehren möchten. Dennoch bleibt für viele Hundebesitzer eine gewisse Unsicherheit beim Füttern von Knochen bestehen.

  • Ich es nicht möglich, dass der Hund beim Knabbern, Spielen und Beißen den Knochen verschluckt?
  • Und kann ein solches Verschlucken von Knochen nicht lebensgefährlich für das Tier sein?

Solche Bedenken sind nicht ganz unbegründet. Tatsächlich kann das Verschlucken von Knochen einen Hund ernsthaft in Gefahr bringen. Beim Füttern von Knochen sollte daher mit Bedacht vorgegangen werden. Um ein Verschlucken von Knochen beim Hund zu vermeiden, sollten Sie zunächst grundsätzlich keine Knochen füttern, die splittern können. Denn Knochensplitter können beim Verschlucken gefährliche innere Verletzungen verursachen. Hühnerknochen, gekochte oder lange gebackene Knochen oder Knochen von älteren Tieren sollten Sie daher niemals Ihrem Hund anbieten. Frische große Knochen von jungen Schlachttieren wie Lamm oder Kalb sind deutlich besser geeignet und können die Gefahr des Verschluckens von Knochen beim Hund deutlich reduzieren.

Wie lässt sich Verschlucken von Knochen beim Hund sicher vermeiden?

Durch das Füttern mit den richtigen, frischen Knochen kann das Risiko einen Knochen zu verschlucken bei Ihrem Hund deutlich reduziert werden. Vielen Hundebesitzern ist das allerdings noch nicht genug. Sie möchten zu einhundert Prozent sicher sein, dass ihr Tier vor dem Verschlucken von Knochen geschützt ist. Eine Möglichkeit ist es natürlich, dem Hund einfachen keine Knochen mehr zum Spielen und knabbern zu geben. Allerdings nimmt man dem Tier auch eine Möglichkeit zu spielen, die Zähne zu reinigen und seinem Beißtrieb nachzugehen. Kauknochen können natürliche Knochen ersetzen, sind aber in der Wohnung oft nicht die beste Lösung, da der Hund beim Spielen mit dem Kauknochen eingeschränkt ist und mitunter Möbel, Teppiche und andere Einrichtungsgegenstände in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Ein ausgezeichneter Kompromiss ist sicheres Hundespielzeug, das den Hund fordert, das Verschlucken von Knochen ausschließt und die Wohnungseinrichtung schont. ZERREFIX®, das Hundespielbrett nach Maß, vereint alle diese Vorteile: Ihr Hund wird sicher und aktiv beschäftigt und Ihre Wohnung wird geschont.