Warum das Spiel mit Knochen für den Hund so wichtig ist

Ein Hund kann sich stundenlang mit einem Knochen oder anderen Gegenständen beschäftigen: er trägt sie durch Wohnung und Garten, kaut und beißt auf ihnen herum und zerrt leidenschaftlich gerne daran. Für das Tier ist das mehr als nur ein Zeitvertreib: Der Hund fördert durch das Spiel mit dem Knochen intuitiv seine Kondition, die Muskulatur und sein Gebiss. Er baut überschüssige Energie ab, bewegt sich und bleibt fit. Gerade für das Gebiss ist das Spiel mit dem Knochen ausgesprochen wichtig. Der Hund entfernt durch das Kauen und Beißen Beläge und Zahnstein und trägt so aktiv zu seiner Zahngesundheit bei. Für Hundebesitzer ist manchmal schwierig, das Spiel mit Hund und Knochen regelmäßig umzusetzen, weil Arbeit und andere Verpflichtungen anstehen. Bei älteren Hundebesitzern fehlt oft auch die körperliche Fitness, um mit dem Hund aktiv zu zerren und zu spielen. Ältere Menschen, die oft ganz besonders an ihrem Hund hängen, neigen dann manchmal dazu, das Tier mit Leckereien zu verwöhnen – die Bewegung bleibt aber auf der Strecke und das Tier nimmt zu.

Wie ZERREFIX® das Spiel mit Hund und Knochen neu erfunden hat

Wer sich mit seinem Hund so richtig austoben und ihn aktiv am Knochen zerren lassen will, der hatte bislang nur die Wahl zwischen dem Weg nach draußen und dem Toben in der Wohnung. Aber nicht jedes Wohnzimmer ist groß genug, um Hund und Herrchen ausreichend Platz zu bieten und der nächste Park ist oft ein ganzes Stück entfernt. Dank ZERREFIX® hat nun jeder Hundebesitzer die Möglichkeit, sein Tier in der Wohnung aktiv zu beschäftigen, die Einrichtung zu schonen und gleichzeitig noch andere Dinge zu erledigen! Denn ZERREFIX® ermöglicht dem Hund ein vollkommen selbständiges Spiel mit dem Knochen in der Wohnung. Das Tier kann sich damit stundenlang selbst beschäftigen, ohne dass der Besitzer ein schlechtes Gewissen haben muss. Denn sein Hund wird durch das Spiel mit dem Knochen aktiv, nachhaltig und gesund beschäftigt.