Stärkung der Rückenmuskulatur – wichtig für Fitness und Wohlbefinden des Tieres

Unser hoher und bequemer Lebensstandard bringt es mit sich, dass die wenigsten Menschen sich wirklich regelmäßig körperlich verausgaben. Und das gleiche gilt für im Haushalt lebende Tiere, insbesondere die Hunde. Während vielen Menschen klar geworden ist, dass eine gezielte Stärkung der Rückenmuskulatur, sei es durch Übungen zu Hause oder durch Training im Fitnesscenter, Schmerzen lindern und Beschwerden vermeiden kann, ist vielen Hundebesitzern nicht klar, dass auch für ihren Hund eine Stärkung der Rückenmuskulatur wichtig und notwendig ist. Denn auch für das Haustier ist die tatsächliche Bewegung oft nicht ausreichend, um eine kräftige Rückenmuskulatur aufzubauen und zu erhalten. Wie auch beim Menschen bedeutet für den Hund eine Stärkung der Rückenmuskulatur eine Entlastung der Wirbelsäule. Das Tier wird durch die Stärkung der Rückenmuskulatur beweglicher und agiler, kann schmerzfrei toben, spielen und rennen. Und diese verbesserten Bewegungsmöglichkeiten wirken sich wiederum positiv auf das allgemeine Wohlbefinden des Hundes aus.

Gezielte und spielerische Stärkung der Rückenmuskulatur mit ZERREFIX®

Der Hunde-Hometrainer ZERREFIX® bietet Hundehaltern eine wirklich einzigartige Möglichkeit, die Stärkung der Rückenmuskulatur bei ihrem Hund regelmäßig durchzuführen. Durch das Zerren und Spielen am ZERREFIX® trainiert das Tier vollkommen freiwillig und selbstverständlich seinen gesamten Körper und erzielt eine optimale Stärkung der Rückenmuskulatur. Im Gegensatz zum Rennen und Spielen im Freien kann der Hund mit ZERREFIX® in der Wohnung und sogar ohne Beteiligung des Herrchens spielen und trainieren. Die durchdachte Konstruktion des Gerätes ermöglicht es, den Spielort in der Wohnung genau zu bestimmen und das Tier zu beschäftigen, ohne dass Reste und Spuren von Kauknochen auf Böden und Teppichen entstehen. Die Beschäftigung mit dem fixierten Knochen ist für den Hund sowohl Spiel und Herausforderung als auch intensives Training mit einer besonderen Stärkung der Rückenmuskulatur. Zusätzlich werden durch das Kauen und Zerren am Kauknochen die Zähne des Hundes gereinigt und so Zahnstein und Karies vorgebeugt.